Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mills bestreitet Einigung

Die Noch-Ehefrau von Ex-Beatle Paul McCartney, Heather Mills (39), hat Berichte über eine außergerichtliche Einigung im laufenden Scheidungskrieg dementiert.

Bisher habe es „keinerlei Angebot irgendwelcher Art“ gegeben, sagte eine Sprecherin der Tageszeitung „Daily Mirror“. Die britische Sonntagszeitung „News of the World“ hatte gemeldet, Mills solle von McCartney (64) eine Abfindung von 32 Millionen Pfund (umgerechnet knapp 49 Millionen Euro) erhalten. Das Vermögen des Musikers wird auf umgerechnet mehr als eine Milliarde Euro geschätzt.

Das Paar hatte sich im vergangenen Mai nach knapp vier Jahren Ehe getrennt. In dem Scheidungsstreit geht es auch um das Sorgerecht für die gemeinsame Tochter Beatrice (3).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Mills bestreitet Einigung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen