Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Milde Temperaturen lassen Vögel in Vorarlberg aktiv werden

Spatz, Amsel und Blaumeise proben für den Frühling.
Spatz, Amsel und Blaumeise proben für den Frühling. ©VN, Hofmeister
Vögel zwitschern, Insekten sind unterwegs - die lauen Temperaturen sorgen für Frühlingsgefühle in Vorarlberg. Schwere Auswirkungen auf Obstbäume und Vogelnachwuchs erwartet man in der Inatura noch nicht.

Nachdem die vergangenen Tagen die Temperaturen durchwegs frühlingshaft waren, erwacht die heimische Natur zum Leben. Überall hört man die Vögel zwitschern wie im Frühling. Grund für das verfrühte Frühlingserwachen sei tatsächlich das milde Wetter, bestätigt Inatura-Biologe Klaus Zimmermann.

Problem nur für verfrühte Heimkehrer

Amsel und Meise werden durch die milden Temperaturen aktiv und machen auf sich aufmerksam. Verfrühtes Brüten erwartet Zimmermann jedoch nicht, dafür sei es doch noch zu kühl. Ein erneuter Wintereinbruch habe daher keine negativen Auswirkungen auf die heimischen Vögel. Problemhaft könne es nur werden, wenn die Wandervögel bereits wiederkehren würden. Diese wären auf einen erneuten Wintereinbruch nicht vorbereitet.

Obstblüte noch nicht zu befürchten

Doch auch eine verfrühte Blüte der Obstbäume müsse man (noch) nicht befürchten. Denn diese orientieren sich nicht nur an den Temperaturen, sondern auch an der Tageslänge. Jetzt im Jänner sind die Tage noch zu kurz und die Nächte zu lang, um die Bäume zur Blüte zu animieren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Milde Temperaturen lassen Vögel in Vorarlberg aktiv werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen