AA

Milchtanker in Indien umgekippt: Fahrer ertrunken

In dem Laster befanden sich dem Bericht zufolge 2.000 bis 3.000 Liter Milch
In dem Laster befanden sich dem Bericht zufolge 2.000 bis 3.000 Liter Milch ©APA
Der Lenker eines Milchlasters ist in Indien mit seinem Fahrzeug umgekippt und in der ausfließenden Milch ertrunken. Das berichtete die Zeitung "Times of India" am Mittwoch.

Der Mann habe im südindischen Bundesstaat Karnataka in einer scharfen Kurve die Kontrolle über den Laster verloren und sei in einen Graben gefahren. Der Tank wurde dabei aufgerissen, die ausströmende Milch habe den Graben gefüllt. Als Bewohner des Dorfes Mavinahole aus drei Kilometern Entfernung herbeigeeilt seien, sei der Fahrer bereits tot gewesen. In dem Laster befanden sich dem Bericht zufolge 2.000 bis 3.000 Liter Milch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Milchtanker in Indien umgekippt: Fahrer ertrunken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen