AA

Mike Tyson ist geschieden

Mike Tyson ist am Montag rechtskräftig geschieden worden. Die Vereinbarung mit seiner zweiten Ehefrau sieht vor, dass sie 6,5 Mio Dollar seiner zukünftigen Verdienste erhält.

Damit endet ein einjähriger Rechtsstreit um die Höhe der Abfindung. Die Kinderärztin an der Georgetown Universitätsklinik in Washington hatte dem früheren Weltmeister Ehebruch vorgeworfen und im Jänner 2002 die Scheidung eingereicht.

Turner erhält außerdem zwei Häuser in Conneticut und Potomac im Wert von je mehr als vier Millionen Dollar (etwa vier Millionen Euro). Auch das Sorgerecht für die beiden gemeinsamen Kinder Rayna (sechs Jahre) und Amir (fünf Jahre) wurde Turner zugesprochen. „Sie ist zufrieden mit der Einigung und bereit, ihr Leben neu aufzubauen“, sagte Turners Anwalt.

Tyson und Turner hatten sich in einem Gefängnis in Indiana kennen gelernt, als Tyson dort eine Haftstrafe wegen Vergewaltigung verbüßte. Die Hochzeit war im April 1997. Tysons erste Ehe mit der Schauspielerin Robin Givens war 1989 gescheitert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Mike Tyson ist geschieden
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.