Migros ruft Käse zurück

Im Weichkäse Gorgonzola Dolce konnten Listerien nachgewiesen werden. Migros ruft daraufhin zwei Produkte zurück.

Laut NZZ handelt es sich um abgepackten Gorgonzola Dolce mit der Artikel-Nummer 2125.843.220 sowie um offen verkauften Gorgonzola Dolce.

Alle Kunden, die diese Produkte seit 26. Juli 2009 gekauft haben, werden aufgefordert, diesen Käse nicht mehr zu essen und in die Migros-Filialen zurückzubringen.

Listerien könnten die Gesundheit von schwangeren Frauen oder Menschen mit geschwächtem Immunsystem gefährden. Die Migros rief weiter dazu auf, dass Personen, die von dem Käse gegessen haben und nun an Fieber, Kopfschmerzen sowie Übelkeit leiden, einen Arzt aufsuchen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Migros ruft Käse zurück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen