Mickey Rourke ist seine Rolle los

US-Schauspieler Mickey Rourke ist seine Rolle in Quentin Tarantinos Film "Death Proof" los. Der 53-Jährige sei durch seinen Kollegen Kurt Russell (55) ersetzt worden.

Das berichtete das Filmblatt „Hollywood Reporter“.

Er habe schon immer mit Russell drehen wollen, wurde der Regisseur Tarantino zitiert. Ursprünglich war Rourke für die Rolle des Stuntmans Mike vorgesehen. Hollywood-Insidern zufolge tauchte Rourke aber bei den Proben nicht auf. Ein Grund dafür wurde nicht genannt. Zuletzt feierte der Hollywoodstar mit den Filmen „Domino“ und „Sin City“ ein kleines Comeback.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Mickey Rourke ist seine Rolle los
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen