AA

Mick Jagger sorgt sich um Amy Winehouse

©AP
Rolling-Stones-Frontmann Mick Jagger sorgt sich um die zuletzt wegen ihrer Drogenexzesse in die Schlagzeilen geratene Soulsängerin Amy Winehouse.

“Amy ist eine wunderbare Künstlerin. Schreibt fantastische Songs, hat Klasse. Ich hoffe, sie bekommt die Kurve”, sagte der Musiker der “Süddeutschen Zeitung”. Jagger selbst habe sich in seinen wilden Zeiten “entschieden, nicht jung zu sterben”. “Eine gewisse Restintelligenz hatte mich immer fest im Griff, und die sagte mir in gewissen Momenten meines Lebens: Lass es nun hiermit oder damit gut sein.”

Winehouse war Anfang August zusammengebrochen. Die Soulsängerin hatte nach einem Zusammenbruch Anfang August zugegeben, Kokain und Cannabis genommen zu haben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Mick Jagger sorgt sich um Amy Winehouse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen