Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mick Jagger auf dem Weg der Besserung

Der "Rolling Stones"-Frontmann erholt sich von seiner Herzoperation.
Der "Rolling Stones"-Frontmann erholt sich von seiner Herzoperation. ©glomex
Mick Jagger, Frontmann der "Rolling Stones", ist nach seiner Herzoperation wieder auf den Beinen.
Mick Jagger auf der Bühne
Mick Jagger: Herzoperation

Erst vor zwei Wochen musste der 75-Jährige die geplante “Rolling Stones”-Tour aufgrund gesundheitlicher Probleme absagen. Nun hat sich Jagger nach seiner Herzoperation schon wieder gut erholt.

Spaziergang im Park

Wie der “Rolling Stones”-Frontmann seinen Fans via Twitter und Instagram mitteilte, spaziert er bereits wieder umher. Er postet ein Bild, welches ihn vor blühenden Sträuchern zeigt. Der 75-Jährige sieht besser aus – ein leichtes Lächeln umspielt seine Lippen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

A walk in the park !

Ein Beitrag geteilt von Mick Jagger (@mickjagger) am

“Ich fühle mich viel besser”

Bereits einige Tage zuvor hatte sich der Sänger bezüglich seines Zustandes bei seinen Fans gemeldet. “Ich danke euch allen für eure Nachrichten. Ich fühle mich viel besser und erholter.” Anschließend bedankte er sich noch bei den Krankenhaus-Angestellten “einen tollen Job gemacht zu haben”.


Mick Jagger hatte eine Herzoperation

Erst vor zwei Wochen sagten die “Rolling Stones” ihre geplante Tour ab, wie vol.at bereits berichtete. Der Grund: Frontmann Mick Jagger musste sich einer Operation am Herzen unterziehen. Eine Herklappe des 75-Jährigen musste ersetzt werden. Allen Anschein nach ist aber alles gut gegangen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Mick Jagger auf dem Weg der Besserung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen