Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Michael Bublé: Für seinen krebskranken Sohn (5) gibt er seine Karriere auf

Für seinen Sohn beendet Michael Bublé seine Karriere.
Für seinen Sohn beendet Michael Bublé seine Karriere. ©glomex
Für seine krebskranken Sohn Noah (5) hängt der kanadische Sänger Michael Bublé (43) seine Karriere an den Nagel.
Michael Bublés Sohn hat Leberkrebs

Vor knapp zwei Jahren wurde sein ältester Sohn Noah schwer krank: Diagnose Leberkrebs. Bublé und seine Frau, die argentinische Schauspielerin Luisana Lopilato, zogen sich daraufhin aus der Öffentlichkeit zurück. Im Juli 2018 war er aber noch einmal auf Tournee.

Noah befinde sich zwar auf dem Weg der Besserung, doch für den Sänger hat sich alles verändert. Im Interview mit der britischen “Daily Mail” sagt Bublé, dass die Krankheit ihn dazu gebracht habe, alles zu hinterfragen. „Man will einfach nur sterben. Ich konnte nicht mehr atmen“, so der Sänger.

Nach der Veröffentlichung seines aktuellen Albums “Love” will Michael Bublé deshalb seine Karriere beenden: „Mein Magen macht das nicht mehr mit. Ich kann diesen Superstar-Narzissmus nicht mehr.“

Statt Karriere, stehen für Michael Bublé jetzt seine Kinder, Noah, Elias (2) und Vida (11 Monate) an erster Stelle.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Michael Bublé: Für seinen krebskranken Sohn (5) gibt er seine Karriere auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen