Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Miar sen Muntafuner

Muntafuner VS haben eine eigene CD herausgegeben.
Muntafuner VS haben eine eigene CD herausgegeben. ©Schruns- Tschagguns Tourismus

Schruns-Tschagguns Tourismus hat im Jahr 2009 damit begonnen, Kinderlieder, Sprüche und Reime von heimischen Kindern aufzunehmen. Rund 60 Kinder der Volksschule Schruns sowie der Schrunser Kindergärten „Auf der Litz“ und „St. Jodok“ haben sich gemeinsam mit ihren Pädagogen/-innen an diesem Projekt beteiligt. Nun konnte die CD mit dem Titel „Miar sen Muntafuner – Kinderliadli, Wart und Spröchli“ fertig gestellt werden.

„Wir sind froh, dass wir das Projekt nach längerer Zeit doch noch realisieren konnten und hoffen, die Kinder haben eine Freude und eine schöne Erinnerung an ihre Kindergarten- bzw. Volksschulzeit“, so Manuel Bitschnau von Schruns-Tschagguns Tourismus.

Die Aufnahmen fanden im Krautstudio von Krauthobel-Frontman Jürgen Ganahl in Schruns statt. Als Pädagogen/-innen der Volksschule sowie der Kindergärten „Auf der Litz“ und „St. Jodok“ waren Erich Konzett, Bettina Ganahl, Esther Bitschnau und Verena Burger aufwändig am Projekt beteiligt. Die CD mit den 22 Titeln in Montafoner Mundart erging noch rechtzeitig vor Weihnachten als kleine Überraschung per Post an die Kinder. Einige Restexemplare sind auf Anfrage bei Schruns-Tschagguns Tourismus erhältlich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schruns
  • Miar sen Muntafuner
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen