Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mühlbachabschlag

Für die Mitarbeiter des Bauhofes der Marktgemeinde Rankweil ist der Mühlbachabschlag ein strenger Tag. Foto: Thomas Knobel
Für die Mitarbeiter des Bauhofes der Marktgemeinde Rankweil ist der Mühlbachabschlag ein strenger Tag. Foto: Thomas Knobel
Rankweil. Der Mühlbachabschlag hat in der Marktgemeinde Rankweil schon Tradition. Noch bis Sonntag, 6. September 2009, 6 Uhr morgens wird der Mühlbach abgeschlagen.

Der Mühlbach wird von der Neuburgstraße (nähe Reisebüro Breuss) bis zum Entspringen in den Ehbach von den Wasserwerkbesitzern, Pächter und erhaltungspflichtigen Anrainer sowie den Mitarbeitern des Bauhofes der Marktgemeinde Rankweil ordnungsgemäß gereinigt. Eventuelle Instandhaltungen der Uferbauten und des Gerinnes oder bei Brücken werden ebenfalls durchgeführt. Oft müssen von den Bauhof-Mitarbeitern die schweren Mauersteine in mühevoller Arbeit wieder in die Löcher reingesetzt werden. Hunderte Kilos von Müll werden jährlich aus dem Mühlbach entfernt und entsorgt.

Thomas Knobel

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen