Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mhh, das schmeckt lecker

Die Initiative "Schlaue Früchtchen" kommt bei den Kids an.
Die Initiative "Schlaue Früchtchen" kommt bei den Kids an. ©Harald Hronek
Tag des Apfels – Bludesch

(amp) Dass sich die Körbe mit frischen Äpfeln und getrockneten Apfelschnitten so schnell leeren, haben sich Brigitte Madlener, Doris Hammerer und Helmut Hartmann vom Bludescher Obst- und Gartenbauverein nicht träumen lassen. Mit einem überzeugten “Mhh, das schmeckt lecker” langten Volksschüler und Kindergärtler ordentlich zu, als ihnen zum “Tag des Apfels” und zum gleichzeitigen Auftakt des vom Bludescher OGV initiierten Projektes “Schlaue Früchtchen” zur Pause eine “saftige” Überraschung kredenzt wurde. Auch Bürgermeister Michael Tinkhauser, Volksschuldirektorin Cilli Egger und ihr Pädagogenteam, die Kindergartenleiterinnen Emmi Hartmann und Karin Perchtold mit ihren Mitarbeiterinnen und Pfarrer August Bechter schienen auf die “Schlauen Früchtchen” zu stehen und ließen sich die Früchte schmecken. Bürgermeister Tinkhauser hatten es die zimtbestreuten Apfelscheiben angetan: “Dia sind würkli guat”. Bis Weihnachten sorgt der Obst- und Gartenbauverein Bludesch mit Obmann Dietmar Madlener während der Schulzeit täglich für eine “erfrischende” Jause mit Äpfeln, Birnen, Karotten, Kohlrabi und Mandarinen. “Wir wollen unsere Jugend vom Wert einer gesunden Ernährung überzeugen”, sagt Madlener und hofft mit seinen ehrenamtlichen Gehilfen im Obst- und Gartenbauverein, dass damit so manches Kind von der Milchschnitte wegkommt.

Volksschule,Bludesch , Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludesch
  • Mhh, das schmeckt lecker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen