AA

Mexiko: PKW rast in Radsportgruppe

Zwei Tote und mehrere Verletzte waren die Folge eines tragischen Verkehrsunfalls während einer Radsportveranstaltung in Mexiko an der Grenze zu Texas.

Die Gruppe, die mit anderen Teilnehmern an der 3. jährlich stattfindenden “Bike Tour Matamoros-Playa Bagdad” unterwegs war, wurde inmitten der Radstrecke vom 29-jährigen Jesse Lopez angefahren. Lopez war betrunken und stand unter Drogeneinfluß, berichteten Zeitungen in Matamoros in ihren Montagsausgaben.Ein 34-jähriger Radfahrer aus Brownsville, Texas und eine zweite, namentlich nicht genannte Person erlitten tödliche Verletzungen. Zumindest fünf Radsportler mussten in mehrere Spitäler des Rio Grande Tales eingeliefert werden. Der Zustand der Verletzten, darunter auch ein 14-jähriger Schwerverletzter, wurde von der Sprecherin eines Krankenhauses am Sonntag noch als “stabil bis kritisch” bezeichnet.

Quelle: The Brownsville Herald

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Mexiko: PKW rast in Radsportgruppe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen