AA

Meusburger und Mayer siegen im 1. Lustenauer Crosslauf

©Steurer
Tolle Stimmung beim ersten Lauf der 47.Crosslaufserie am Alten Rhein. 240 Laufbegeisterte, so viele wie schon seit über 30 Jahren nicht mehr, trafen sich beim Sportplatz Wiesenrein zur Crosslaufserie 2016/17. Die Favoriten Jakob Mayer und Anna Meusburger setzten sich durch.

Bei herrlichem „Winterwetter“, idealen  äußeren Bedingungen nahmen auch wieder Läufer aus dem Dreiländereck Deutschland, Schweiz und Österreich an einer der ältesten Laufveranstaltung Österreichs teil. Verantwortlich für die reibungslose und familiäre Abwicklung wie immer Nichi Hagen und sein Team der TS Lustenau. Auch immer wieder gerne gesehen und immer noch aktiv im Helfer-Team dabei, Gründungsvater Josef Hagen „Gigers Sepp“.

Pünktlich um 14:30 Uhr konnte Walter Schneider von der Turnerschaft Lustenau den Startschuss für die Kurzcrosser geben die den 3 km langen Rundkurs einmal zu bewältigen hatten. Um 15.00 Uhr waren dann die Hauptläufer auf derselben Strecke die allerdings drei Runden absolvieren mussten.

Ergebnisse Kurz Männlich Klasse:

  1. Mayer Jakob         TS Dornbirn
  2. Ziegler Michael      Tri Team Dornbirn
  3. Karu Felix             SG Götzis

Weibliche Klasse

  1. Meusburger Anna Sophia Im Wald läufts
  2. Paulic Jennifer       TS Bregenz Vorkloster
  3. Posch Lisa             TS Bregenz Vorkloster

Ergebnisse Lang Männliche Klasse:

  1. Nüesch Matthias    Mila Rheintal
  2. Schefer Christoph  Donnschtig Hüpfer
  3. Spettel Patrick       ZSV Laufteam Wolfurt

Weibliche Klasse

  1. Lichtensteiger Denis   Mila Rheintal
  2. Meusburger Andrea    Im Wald läufts
  3. Lichtensteiger Sandra Mila Rheintal

Alle Ergebnisse findet man unter www.tslustenau.at und www.vlv-la.at

Die weiteren Lauftermine sind:

  1. Lauf 17.12.2016
  2. Lauf 07.01.2017
  3. Lauf 21.01.2017
  4. Lauf 04.02.2017
  5. Lauf 18.02.2017
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Meusburger und Mayer siegen im 1. Lustenauer Crosslauf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen