AA

Meusburger schafft Revanche

Yvonne Meusburger besiegte Mara Santangelo in drei Sätzen und steht in Coatzacoalcos wieder im Semifinale. Damit fehlt der Schwarzacherin noch ein Sieg zum Einzug in die Top 140 der Weltrangliste.

Aller guten Dinge sind drei: Beim 25.000 Dollar-Turnier in Coatzacoalcos, der dritten Challenger-Station in Mexiko in Folge, zog Yvonne Meusburger auch zum bereits dritten Mal ins Semifinale ein. Im Viertelfinale revanchierte sie sich für die Zweisatz-Niederlage im Halbfinale vor einer Woche gegen die Italienerin Mara Santangelo, die in Poza Rica den Turniersieg holte. Der 21-jährige Estess-Schützling siegte diesmal knapp 4:6,7:5,6:4. Nun wartet die ungesetzte Argentinierin Soledad Esperon, aktuelle Nummer 291 im WTA-Computer.

Für den Semifinal-Einzug in Coatzacoalcos erhält Meusburger 14,5 Zähler. Außerdem werden der Vorarlbergerin auch noch die zwölf Punkte für das Semifinale beim Poza Rica-Challenger gutgeschrieben. Insgesamt wird sich die aktuelle Nummer 148 der WTA-Rangliste also um etwa sechs Plätze nach oben verbessern. Gelänge ihr auch der Finaleinzug, winkt der erstmalige Vorstoß unter die Top 140.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Meusburger schafft Revanche
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.