AA

Meusburger nähert sich seiner Bestform

Robert Meusburger  bei der Vereidigung , Offizielle Verabschiedung der Österreichischen Paralympischen Mannschaft
Robert Meusburger bei der Vereidigung , Offizielle Verabschiedung der Österreichischen Paralympischen Mannschaft ©Baldauf

Meusburger in Aspen zwei Mal auf dem Podest

Der Egger Robert Meusburger nähert sich kurz vor dem Beginn der Paralympics in Vancouver seiner Bestform. Bei den Weltcuprennen in Aspen (USA) fuhr der Prothesenläufer am Donnerstag auf die Ränge zwei (Super-Kombination) und drei (Super-G). Sieger beider Rennen war der Deutsche Gerd Schönfelder.

Monoskifahrer Robert Fröhle (Feldkirch) klassierte sich bei den beiden Rennen in Aspen jeweils an siebenter Stelle. Der Riefensberger Dietmar Dorn erreichte im Super-G den zwölften Platz, im Slalom, der nur für die Superkombination gewertet wurde, fiel er aus. Der Super-G wurde als Einzelrennen und auch als Teilergebnis für die Super-Kombination gewertet.

Die Weltcuprennen ist Aspen werden am Freitag mit einem Super-G abgeschlossen, danach übersiedeln die Behindertenskiläufer bereits nach Vancouver, wo am 12. März die Paralympics beginnen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Meusburger nähert sich seiner Bestform
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen