Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Metzler führt MTB-Liga an

Hannes Metzler  Mountainbike Rad Muskelkater Genesis
Hannes Metzler Mountainbike Rad Muskelkater Genesis ©Markus Kreiner

Sieben Podestplätze beim KitzAlp Bike Festival für Vorarlbergs Mountainbiker.

mountainbike. Hannes Metzler (Muskelkater Genesis) fuhr beim Cross Country Rennen “Fleckalm Circuit” in Kirchberg auf den zweiten Rang. Der Wolfurter musste sich beim Rennen der national höchsten Kategorie nach 1:48:23 Stunden dem Tschechen Ulman Matous (S&H) um nur 20,33 Sekunden geschlagen geben. Der amtierende Staatsmeister führt nach drei von vier zu absolvierenden Rennen die Gesamtwertung der neu eingeführten MTB Liga Austria an. Beim Berg­rennen, welches ebenfalls im Rahmen des Festivals stattfand, erreichte der 32-Jährige den dritten Platz.

Nachwuchs top

Erfolge gab es auch durch die Ländle-Nachwuchsbiker. Einen Sieg feierte Benedikt Paterno (RV Dornbirn) in der U-11-Klasse. Klubkollege Hannes Wohlgenannt sorgte mit Rang drei in der U-13-Klasse ebenso wie Melanie Amann (Hohenems) als Dritte bei den U-15 Mädchen für Podestplätze in den Cross-Country-Bewerben. Dagmar Fink (Bregenzerwald) wurde Zweite beim Marathon über die Small-Distanz von 24 km und 800 Höhenmetern, was den Sieg in der AK I bedeutete. Franz Sinz (Intersport Spettel) kam nach 5:43:42 Stunden auf der Ex­treme Distanz von 88 km und 3800 Höhenmetern in der AK III auf Platz drei, wurde gesamt 60.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Metzler führt MTB-Liga an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen