AA

Metropolitan Museum zeigt zum Super Bowl erstmals Football-Kärtchen

Historische Sammlung "illustriert die Geschichte des volkstümlichen Drucks in den USA zwischen 1880 und 1960
Historische Sammlung "illustriert die Geschichte des volkstümlichen Drucks in den USA zwischen 1880 und 1960 ©AP
Wenige Wochen vor dem Super Bowl gerät auch das Metropolitan Museum in New York ins Football-Fieber.
Football-Kärtchen erstmals zu sehen
Die besten Bilder vom Super Bowl 2013
Beyonce-Auftritt beim Super Bowl 2013
Baltimore Ravens gewinnen Super Bowl

Anlässlich des Finales der American Football-Profiliga am 2. Februar werde das Museum erstmals historische Football-Sammelkärtchen zeigen, teilte das Ausstellungshaus am New Yorker Central Park am Donnerstag mit. Rund 150 zwischen 1894 und 1959 entstandene Kärtchen seien ab dem 23. Jänner zu sehen.

Sie sind Teil einer größeren Sammlung von Sportskärtchen im Archiv des Museums. “Die Sammlung illustriert die Geschichte des volkstümlichen Drucks in den USA zwischen 1880 und 1960”, teilte das Metropolitan Museum mit. Der in den USA sehr beliebte Super Bowl wird in diesem Jahr erstmals im Bundesstaat New Jersey, ganz in der Nähe von New York, ausgetragen. Die Ausstellung ist bis zum 10. Februar zu sehen. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur
  • Metropolitan Museum zeigt zum Super Bowl erstmals Football-Kärtchen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen