AA

#Metoo: Alanis Morissette als Jugendliche in der Musikbranche missbraucht

Sängerin Alanis Morissette hat Missbrauch am Anfang ihrer Karriere erlebt
Sängerin Alanis Morissette hat Missbrauch am Anfang ihrer Karriere erlebt ©Glomex
Die Sängerin Alanis Morissette hat lange gebraucht, bis sie erkannte, was ihr zu Beginn ihrer Karriere angetan wurde: Missbrauch und Vergewaltigung. Nun spricht sie offen darüber.

Nicht wirklich einvernehmlichen Sex habe sie als Minderjährige mit mehreren Männern erlebt - und Jahre in Therapie gebraucht, um das alles aufzuarbeiten, wie Alanis Morissette in der aktuellen HBO-Dokumentation "Jagged" erzählt. Ältere Männer in der Musikbranche, die sie aus heutiger Sicht als "Pädophile" bezeichnet, hätten sie missbraucht, als sie etwa 15 Jahre alt war. Dass sie ein Opfer von "Unzucht mit Minderjährigen" gewesen sei, habe sie erst später erkannt, so Morissette.

Alanis Morissette: "Fast jede Frau in der Musikszene wurde missbraucht"

(Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • #Metoo: Alanis Morissette als Jugendliche in der Musikbranche missbraucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen