Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Metall in der Pizzasauce - Produkte zurückgerufen

Möglicherweise Metallteile in Tomatensauce von Pizzateig-Kombinations-Produkt.
Möglicherweise Metallteile in Tomatensauce von Pizzateig-Kombinations-Produkt. ©APA/AFP
Einige österreichische Supermärkte rufen eine Pizzateig-Kombination wegen Verunreinigung mit Metallteilchen zurück.

Nachdem eine Reihe von Lebensmittelketten eine Pizzateig-Kombination wegen möglicher Verunreinigung durch Metallteilchen zurückgerufen hat, hat am Dienstag auch REWE reagiert. Aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes wurden die Produkte clever Pizza-Kombi Pizzateig & Tomatensauce 600g sowie Penny Ready backfertiger Pizzateig mit fruchtiger Tomatensauce im Glas 600g zurückgerufen.

Metallteilchen in der Sauce

Der Vorlieferant der Tomatensauce könne nicht gänzlich ausschließen, dass sich weitere Teilchen in anderen Gläsern befinden und durch den Verzehr eine potenzielle Gesundheitsgefährdung möglich ist. Die Gefahr gehe ausschließlich von der beigepackten Tomatensauce aus. "Wir empfehlen daher, von jeglichem Verzehr des betroffenen Produktes abzusehen", hieß es in einer Aussendung.

Aus Sicherheitsgründen wurde der gesamte Warenbestand des Produktes und somit alle Mindesthaltbarkeitsdaten bzw. Chargen aus dem Verkauf genommen. Die Produkte können auch ohne Kassenzettel retourniert werden.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Metall in der Pizzasauce - Produkte zurückgerufen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen