AA

Messerstecherei: Opfer wurde verabschiedet

Hörbranz - Am Samstagnachmittag fand in der Pfarrkirche Hörbranz der Trauergottesdienst für den vor einer Woche getöteten Michael A. statt. Bilder

Die Urnenbeisetzung erfolgt im engsten Familienkreis. Bereits seit Freitag schmückten Kränze, Rosen und Bilder des Getöteten die Hörbranzer Pfarrkirche.

Bereits um kurz nach 13 Uhr war die Polizei mit zwei Fahrzeugen und vier Beamten in der Lindauerstraße vor der Hörbranzer Pfarrkirche vor Ort. Zu den Trauerfeierlichkeiten waren auch Personen aus der benachbarten Schweiz angereist.

Nach dem Gottesdienst marschierten ca. 100 Skinheads unangemeldet als Trauerzug zu Ehren des verstorbenen Michael A., von ihrem Clublokal in der Wolfurter Fattstraße zum Tatort in Lauterach. Von dort marschierten sie wieder geschlossen zurück zum Clublokal, wo sie um 17.40 Uhr eintrafen. Durch den Trauerzug kam es insbesondere auf der L 190 zu entsprechenden Verkehrsbehinderungen.

Laut Sicherheitsdirektion kam es während des Trauergottesdienstes und Trauermarschs zu keinerlei negativen Zwischenfällen.

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Messerstecherei: Opfer wurde verabschiedet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen