AA

Messe Dornbirn gewinnt zwei Großkongresse

Die Messe Dornbirn hat zwei Großkongresse für ihre neue Messehalle 13 gewonnen. Im Jahr 2008 findet Die „Interpraevent“ findet 2008 statt und 2009 kommt die "Schlaraffia"-Bewegung nach Dornbirn.

Im Jahr 2008 findet dort zusammen mit der Wildbach- und Lawinenverbauung die „Interpraevent“ statt, ein internationaler Kongress zum Schutz vor Naturgefahren. Im Jahr darauf werden beim Weltkongress der „Schlaraffia“-Bewegung mehrere tausend Besucher erwartet. Das gab die Dornbirner Messe in einer Aussendung bekannt.

Die 2.400 Quadratmeter große neue Messehalle 13 wird derzeit mit Baukosten von 15,8 Mio. Euro errichtet. Sie entsteht an Stelle des ehemaligen „Wirtschaftszelts“ und übernimmt bei den künftigen Messen auch dessen Funktion. Eröffnet wird sie bei der Herbstmesse 2006. Für die Messe Dornbirn eröffnet die Halle die Chance auf „zusätzliche, hochwertige Kongressveranstaltungen“, so die Messegesellschaft. Geschäftsführer Roland Falger preist das neue Bauwerk bereits vollmundig: „Großzügige Kubatur, attraktives Foyer, beste kulinarische Versorgung und die in der Region wohl idealste Verkehrsanbindung.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Messe Dornbirn gewinnt zwei Großkongresse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen