AA

Merkel zieht Bilanz ihrer EU-Ratspräsidentschaft

Berlin/Brüssel - Die deutsche Bundeskanzlerin Merkel zieht am Mittwoch in Berlin und Brüssel die Bilanz ihrer sechsmonatigen EU-Ratspräsidentschaft.

Zunächst will sie der Regierung in Berlin über die von Deutschland erreichten Fortschritte berichten. Am Mittwochnachmittag wird die EU-Ratsvorsitzende dann zu einer Rede vor dem Europaparlament in Brüssel erwartet.

Zu den Erfolgen Merkels werden die Einigung auf einen EU- Reformvertrag beim Brüsseler Gipfeltreffen am Wochenende sowie die ehrgeizigen EU-Klimaschutzziele vom März gezählt. Kaum eine Annäherung hat die Ratsvorsitzende dagegen zwischen der EU und Russland erzielen können.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Merkel zieht Bilanz ihrer EU-Ratspräsidentschaft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen