AA

Menschliche Wasserbombe wird zum Internet-Hit

©Reuters
Zwei Amerikaner begeistern die Netzgemeinde mit einer eigentlich kindischen Idee.

 Die Idee hört sich ziemlich albern an: Ein ausgewachsener Mann klettert in einen riesigen, mit Wasser gefüllten Ballon. Er schlüpft so tief in die Plastikhülle, bis nur noch sein Kopf herausguckt. Dann wird so viel Wasser in den Ballon gefüllt, bis er platzt. Ein zweiter Mann filmt das Ganze, macht daraus eine Zeitlupenaufnahme und stellt das ganze ins Internet. Fertig ist ein neuer, viraler Hit.

Das Video von Daniel Gruchy und Gavin Free aus Texas wurde binnen eines Tages beinahe 1,5 Millionen mal angeklickt. Um diejenigen, die sich wegen der möglichen Wasserverschwendung aufregen, zu beruhigen, ließen die Filmer wissen: Vor ihren Aufnahmen haben sie Geld für sauberes Trinkwasser gespendet. (Reuters)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Menschliche Wasserbombe wird zum Internet-Hit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen