AA

Menschenmassen in der Hofsteighalle - Impressionen

Hunderte Besucher pilgern in die Hofsteigsporthalle.
Hunderte Besucher pilgern in die Hofsteigsporthalle. ©Vol.at/Luggi Knobel
Wolfurt. Hunderte Besucher pilgern an den Turniertagen in die Wolfurter Hofsteighalle und verfolgen den Bandenzauber.
Menschenmassen in der Hofsteighalle Impressionen von Luggi Knobel

Nicht Wasser soweit das Auge reicht, sondern Menschen soweit das Auge reicht heißt es derzeit in der Wolfurter Hofsteighalle. Von charmanten und bildhübschen Frauen bis hin zu den fußballbegeisterten Männern verbringen die Menschen mehrere Stunden täglich in der Hofsteiggemeinde um hautnah am Hallenzauber dabei zu sein. Schon eine Stunde vor dem Start der Masters-Vorrundengruppe 3 und 4 herrschte am Freitag abend ein großer Andrang auf die Tickets für einen reservierten Sitzplatz in der Halle.

Am Wochenende gönnt sich das Wolfurter Hallenmasters eine zweitägige Pause. Mit den beiden Gruppen am Montag abend wird die Masters-Vorrunde abgeschlossen. Das Gros der beiden Gruppen stellt die Vorarlbergliga mit sieben Mannschaften. Mit Meiningen, Egg und die heimische Akademie-Mannschaft sind gleich drei ehemalige Turniersieger im Einsatz. Der Bregenzerwälder-Klub hat noch zwei Teams im Bewerb. Dienstag bis Donnerstag werden die drei Halbfinalis-Gruppen gespielt, ehe traditionell am Dreikönigstag der neue Hallenmasterssieger ermittelt wird.

FUSSBALL
16. Sparkassen-Hallenmasters in Wolfurt
LIVETICKER: VOL.at
Veranstalter: Kienreich FC Wolfurt
Austragungsort: Hofsteighalle Wolfurt
Eintrittspreise: Masters-Vorrunde 4 Euro, Masters-Halbfinale 5 Euro, Masters-Finale 7 Euro

Masters-Vorrunde Gruppe 5 (Montag, 2.1.12, 18.30 Uhr): Simma Electronic FC Andelsbuch, blum FC Höchst, SK CHT Austria Meiningen, AKA Hypo Vorarlberg U 18, FC Brauerei Egg 1b

Masters-Vorrunde Gruppe 6 (Montag, 2.1.12, 20.45 Uhr): Austria Lustenau Amateure, RW Rankweil, Simon Installationen FC Mäder, FC Brauerei Egg, Ruech Recycling RW Langen

Halbfinaltermine
Halbfinale-Gruppe 1, 3.1.2012 (18.30 – 21.30 Uhr): FC Mohren Dornbirn, Cashpoint SCR Altach Amateure, SV Satteins, typico SV Lochau, Dritter Gruppe 5, Zweiter Gruppe 6

Halbfinale-Gruppe 2, 4.1.2012 (18.30 – 21.30 Uhr): Fohrenburger Rätia Bludenz, Admira Dornbirn, Kienreich FC Wolfurt, Kaufmann Bausysteme FC Bizau, Erster Gruppe 5, Dritter Gruppe 6

Halbfinale-Gruppe 3, 5.1.2012 (18.30 – 21.30 Uhr): FC Schwarzach, Sparkasse FC BW Feldkirch, Holzbau Sohm FC Alberschwende, FC Nenzing, Zweiter Gruppe 5, Erster Gruppe 6

Finale: Freitag, 6.1.2012 (13.30 bis 17.30 Uhr). Sechs Aufsteiger aus den Halbfinals ermitteln den „Hallenmaster 2012“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hallenmasters Wolfurt
  • Wolfurt
  • Menschenmassen in der Hofsteighalle - Impressionen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen