AA

Mellau: Vermisster Wanderer nach über 5 Jahren gefunden

Suchaktion im Jahr 2010 im Gebiet Kanisfluh
Suchaktion im Jahr 2010 im Gebiet Kanisfluh ©Berchtold
Mellau - In Mellau sind die sterblichen Überreste eines Wanderers gefunden worden. Es handelt sich um einen seit über 5 Jahren vermissten Mann aus dem Landkreis Ravensburg.

Im Oktober 2010 ist der damals 70-Jährige zu einer Bergtour in den Bregenzerwald aufgebrochen und nicht mehr zurückgekehrt. Rund 100 Einsatzkräfte samt Hubschrauber und Hundestaffel waren im Bregenzerwald auf der Suche nach dem Deutschen. Trotz intensiven Einsatzes der Bergrettung mit Hundestaffel und der Alpinpolizei konnte der 70-jährige Vermisste damals nicht gefunden werden. Auch eine Handypeilung verlief negativ.

DNA stimmt überein

Im Herbst 2015 fand dann ein Jäger in einem Bachbett in Mellau im Bereich Klippern einen Rucksack. Draufhin führte die Alpinpolizei eine neuerliche Suche in diesem Bereich durch und fand ein Flanellhemd sowie zwei Knochenstücke und Teile eines Wanderstockes. Die Untersuchung der Gerichtsmedizin Innsbruck bringt nun die traurige Gewissheit: Die DNA der gefundenen Knochen stimmt mit der DNA des vermissten Wanderers überein, berichtet die “Schwäbische Zeitung”.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mellau
  • Mellau: Vermisster Wanderer nach über 5 Jahren gefunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen