Mel Gibson sichert sich Filmrechte

Hollywoodstar Mel Gibson begeistert sich offenbar für die mystisch-geheimnisvollen Bücher der amerikanischen Autorin Libba Bray, die vor allem für Teenager schreibt.

Mit seiner Produktionsfirma Icon Prods. sicherte sich der Hollywoodstar die Filmrechte an einer Buch-Trilogie, berichtet „Variety“.

Der erste Roman „A Great and Terrible Beauty“ soll von Regisseur Charles Sturridge („Lassie“) für die Leinwand umgeschrieben und inszeniert werden. Die Serie handelt von vier rebellischen Teenagern im viktorianischen England, die dank einer höheren Macht besondere Kräfte entwickeln. „Rebel Angels“ ist der Titel des zweiten Romans. Das dritte Buch soll im nächsten Jahr erscheinen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Mel Gibson sichert sich Filmrechte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen