Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Meistercup 2008 geht an die LG Götzis 07

Raiffeisen TS Gisingen dominiert die Vereinsmeisterschaft der Vorarlberger Leichtathletikvereine im Nachwuchs, die LSG Vorarlberg gewinnt die Master-Wertung.

Die Vereinsmeisterschaft der Vorarlberger Leichtathletikvereine wird seit diesem Jahr in 3 Kategorien ausgetragen:

MEISTERCUP U18, U20, U23 und Allgemeine Klasse
NACHWUCHSCUP U10, U12, U14 und U 16
MASTERCUP Seniorenklassen

Erstmals gibt es auch für die Master-AthletInnen eine Vereins-Cup-Wertung.

Die LG Götzis 07 konnte sich als einziger Vorarlberger Verein in allen drei Kategorien im Spitzenfeld – unter den besten 3 (1., 2., 3.) – klassieren.

Der im Jänner 2007 neu gegründete Leichtathletik-Verein der Kummenregion gewinnt überraschend und dazu noch souverän den ersten Meistercup.

Zu den wichtigsten Punktesammlern der LG Götzis 07 zählten dieses Jahr:
Julia Sagmeister, Alexander Razen, Dominik Brugger, Peter Loacker, Mario Barvinski und Katharina Klien.

Den stärksten Nachwuchs hat eindeutig die Raiffeisen TS Gisingen. Die Feldkircher holen überlegen den Nachwuchscup.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Meistercup 2008 geht an die LG Götzis 07
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen