Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Meister Bregenzerwald spielt für einen guten Zweck

Zweimal auf Sieg eingestellt ist der EHC Bregenzerwald in den Heimspielen gegen Ljubljana und Bled.
Zweimal auf Sieg eingestellt ist der EHC Bregenzerwald in den Heimspielen gegen Ljubljana und Bled. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Andelsbuch. Unter dem Motto Wälder helfen Wäldern steht das erste von zwei Heimspielen vom Meister EHCBregenzerwald. Am Samstag gastiert Vizemeister Ljubljana im Messestadion, sonntags kommt Prügelknabe Bled.

Social Event: Wir helfen dem kleinen Marcel – jede Eintrittskarte kostet nur 1€ und dieser 1€ geht jeweils zu 100% an den kleinen Marcel – jeder Besucher zählt!!!

Dankeschön: Das ganze ist auch ein Dankeschön an unsere tollen Fans und Zuschauer. Der Eintritt nur 1€ – dazu eine süße Überraschung für jeden Besucher – Spitzensport – danach Teampräsentation und eine fetzige WÄLDARFISE mit der 4 Mann Liveband „KURZFRISTIG“.

Party: Wir feiern den Play-Off Einzug. Erst Spitzeneishockey mit der Neuauflage des letztjährigen Finales (ECB vs. Laibach) und dann die Play-Off Party mit der Band „Kurzfristig“.

Spielanalyse: 20 min. nach Spielende die Spielanalyse mit Henrik Alfredsson, Guntram Schedler, dem Spieler des Abends.

Teampräsentation: 40 min. nach Spielende präsentieren wir das Team das die Play-Offs 13/14 geschafft hat, die ECB Fahne weiterhin hochhält und die ECB Farben in Ihrem Blut haben. Die etwas „andere“ Präsentation mit Wäldar Original „Hacki“ und Moderationsguru Böckle Martin.

SPONSOREN: Ab 17.30 Uhr sind unsere Eventsponsoren zu einem exklusiven Abend geladen. Blick hinter die Kulissen, Apperetif, Suppenbuffet, Wäldarbuffet, Kuchenbuffet – Wein – Bier – Limo, Party, Gesang und Heiterkeit. Dazu gibt’s ein Bett im Wert von 2500,-€ von MOOR&MOOR zu gewinnen.

PUCKWURFSPIEL:Gewinne 2 Arlberg Tagesskipässe von Warth&Schröcken; Essensgutscheine vom Schwanen in Dornbirn oder bring Farbe in Dein Leben mit Gutscheinen von Farben Morscher.

Am 22. Februar spielt der EHC Bregenzerwald im Dornbirner Messestadion in der INL gegen den HK Slavia Laibach. Und bei diesem Spiel geht es neben dem sportlichen Erfolg vor allem um den kleinen Marcel.

Die Wälder haben neben sportlichen Glanzlichtern auch immer wieder besondere Aktionen rund um die Spiele. Dieses Mal wollen die Wälder als Dankeschön zum PLAY-OFF Einzug den kleinen Marcel aus dem Bregenzerwald unterstützen und mit ganz Vorarlberg eine riesen Party feiern.

Gleichzeitig als Dankeschön mit allen Wälder und Vorarlberger Eishockey- und Sportbegeisterten ein tolles Fest feiern. Sponsoren ermöglichen es, dass der Eintritt zu diesem wichtigen und spannenden Spiel nur 1 € kostet und dieser eine € für Marcel gespendet werden kann. Der kleine Marcel und dessen Familie hat einen schweren Schicksalsschlag erlitten.  

Die junge Mutter des kleinen Marcel ist ganz plötzlich während der Arbeit auf der kleinen Nebenerwerbslandwirtschaft verstorben. Die Familie braucht Unterstützung und der kleine Marcel braucht spezielle Therapien. Das Geld wird von Harry Simeoni  – Er ist Feuerwehrkommandant in Andelsbuch – Treuhänderisch verwaltet und ganz gezielt für Marcel eingesetzt.

Ziel der Aktion ist es das Messestadion zu füllen. Denn so bringen wir viel Geld für Marcel zusammen. Natürlich können Vereine oder Firmen bereits im Vorverkauf ganze Karten Pakete bestellen. Kartenpakete können ab sofort per E-Mail gekauft und reserviert werden. office@ehcbregenzerwald.at

Neben dem sportlichen Highlight mit dem Spitzenspiel des EHC-Bregenzerwald gegen HK Slavia Ljubljana erwartet den Besucher bereits beim Eingang eine Süße Überraschung. Nach dem Spiel heizt die Fraxner Newcomer Gruppe „Kurzfristig“ bei der „Wäldarfise“ noch kräftig ein dazu gibt’s die Spielanalyse und eine kurze Mannschaftspräsentation

SPORTLICH:

Der ECB will seine Serie fortsetzen und weiterhin eine reine Weste in der Qualifikation haben. Ljubjana muss gewinnen um den zweiten Platz zu erreichen und somit am Mittwoch den 26. Februar die Chance zu bekommen gegen den 2. der Gruppe A um den letzten Play-Off Platz zu spielen. Somit können die Wälder Kaltern Schützenhilfe leisten und dies auf Platz 2 hieven. Beim ECB will man natürlich weiter an der PLAY-OFF Performance feilen. Dazu muss gegen die starken Laibacher ein fokussierte und konzentrierte Leistung her. Laibach ist körperlich sehr stark, spielt ein starkes Defensivsystem und ist gefährlich im Konter. Die Wälder müssen hart arbeiten, jeder muss jeden Job – und ist er noch so dreckig – zu 100% fürs Team erledigen. Das Spiel mit und ohne Scheib muss passen. Die starken und lauten Fans können wieder den entscheidenden Unterschied ausmachen. Jeder einzelne Spieler muss und wird zeigen dass er sein System bereits auf Play-Off Hockey hochgefahren hat. Die Wälder wollen dieses Wochenende mit zwei Siegen stark gestalten und sich so nochmals eine Portion Selbstvertrauen fürs Viertelfinale holen.

COMEBACK:

Nach 5 wöchiger Verletzungspause gibt Pierre Wolf sein Comback. Haidinger Christian ist nach 2 Wochen Pause wieder zurück.

Ausfälle:

Ban Christian ist krank. Ob ein Einsatz möglich ist wird man erst morgen sehen. Harry Purkhard fehlt Verletzungsbedingt (Leiste). Kassian Wohlgenannt ist ja bereits die ganze Saison krankheitsbedingt ausgefallen. Ob die Kooperationsspieler Wolf Marcel, Häussle Stefan und Putnik Philip zur Verfügung stehen entscheidet sich erst morgen Samstag.

Henrik Alfredsson:  Das Team hat die Play-Offs geschafft. Diese Beginnen in  einer Woche. Es gibt keine Verschnaufpause. Wir müssen schauen dass wir starkes, cleveres und sicheres Eishockey spielen. Für uns ist gut dass es morgen für Ljubjana um so viel geht. Dann haben wir wieder ein Spiel unter „Play-Off“ Bedingungen. Dies ist eine sehr gute Vorbereitung. Ich erwarte mir ein hart arbeitendes Team das den Spielplan zu 100% fokussiert, konzentriert, stark und bedingungslos, unbeirrt Umsetzt.  Für Sonntag erwarte ich mit eine ebenso konzentrierte Leistung. Ich hoffe auf viele Zuschauer und lautstarke Fans. Alle müssen jetzt in Play-Off Stimmung kommen und sein. Morgen Samstag ist jeder Zuschauer wichtig, auch im Hinblick darauf dass wir viel Geld für den kleinen Marcel zusammenbekommen. Am Sonntag hat sich das Team verdient dass es stark Unterstütz wird, hat es doch eine tadellose Qualifikation gespielt und bringen die Jungs als Amateure eine unglaubliche Leistung. Dort gibt jeder Fan nochmals zusätzlich Kraft mit für die bevorstehende schönste Zeit aber auch Mental sehr anstrengende Zeit im Eishockey – die Play-Offs. Ich erwarte mir ein grün-weiß-schwarzes Farbenmeer – WÄLDARHOCKEY – Never give up. “

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Meister Bregenzerwald spielt für einen guten Zweck
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen