Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Meister Adebar in Rust eingetroffen

Meister Adebar ist wieder da
Meister Adebar ist wieder da
Eine Punktlandung zum Frühlingsbeginn hat heuer Meister Adebar im burgenländischen Rust hingelegt: Am Mittwoch sind in der Freistadt am Neusiedler See die ersten Störche der Saison gelandet. "Zwei sind angekommen", teilte Erich Malzl vom Storchenverein mit. Ein Storch ließ sich am Dach des Kremayrhauses nieder, der zweite suchte sich einen Horst in der Hauptstraße als Landeplatz aus.


Am Nachmittag waren die Störche in luftiger Höhe zu beobachten. “Da habe ich mir gedacht, die haben eine gute Thermik”, meinte Malzl. Von der Thermik hängen auch die Flugbedingungen auf der langen Reise der Sommergäste ab. In den nächsten Tagen rechne er mit dem Eintreffen weiterer Tiere.

Bei ihrer Ankunft in Rust finden die Störche jedenfalls geputzte Nester vor: Denn die Behausungen über den Dächern der Stadt wurden Anfang des Monats bereits gesäubert, desinfiziert und – wo nötig – auch ausgebessert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Meister Adebar in Rust eingetroffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen