Mehr Sicherheit für Radler und Fußgänger

Bild: Der neue Fußgänger- und Radweg wird durch einen Grünstreifen von der Hauptfahrbahn getrennt.
Bild: Der neue Fußgänger- und Radweg wird durch einen Grünstreifen von der Hauptfahrbahn getrennt.
Rankweil. Im Zuge der Umbauarbeiten für die beiden Kreisverkehre ?Merkur? und ?Werkstatt? in Brederis wird Platz für Radler und Fußgänger geschaffen.

860.000 Euro investiert das Land in den Umbau der beiden Kreisverkehre in Brederis. Immer mehr wird sichtbar, dass hier nicht für die “starken” Autofahrer, sondern vor allem zur deutlichen Verbesserung der Sicherheit für die Radfahrer und Fußgänger gebaut wird. So wird zwischen den beiden Kreisverkehren ein großzügiger Radweg angelegt, der teilweise sogar durch einen Grünstreifen von der Hauptfahrbahn getrennt ist. Die Verlängerung der bestehenden Busspur von der Krönele-Kreuzung bis zum Merkur-Kreisverkehr ist ebenfalls schon im Bau. Rechtzeitig bis zum Ferienende Anfang September sollen die gesamten Bauarbeiten fertig gestellt sein.

Manfred Bauer

Brederis, 6830 Rankweil, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Mehr Sicherheit für Radler und Fußgänger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen