AA

Mehr Genesene als Neuerkrankte in Vorarlberg

Zahl der Patienten in Spitalsbehandlung sinkt
Zahl der Patienten in Spitalsbehandlung sinkt ©Lerch | Unsplash
Die Zahl der akut Infizierten in Vorarlberg nahm auf 566 ab. Am Dienstag waren noch 577 Personen mit dem Virus angesteckt gewesen.
Alle News zur Coronakrise

In Vorarlberg wurden bis Mittwochabend 3.899 Personen auf das Coronavirus getestet. Davon waren 683 mit dem Virus infiziert, um 26 bzw. knapp vier Prozent mehr als am Dienstagabend. 3.216 Tests brachten ein negatives Ergebnis. Am Mittwochabend galten in Vorarlberg 117 Personen der 683 Infizierten als genesen. Damit nahm die Zahl der akut Infizierten auf 566 ab. Am Dienstag waren noch 577 Personen (657 Infizierte/80 Genesene) mit dem Virus angesteckt gewesen.

Dritter Todesfall

Die Zahl der Covid-19-Toten hat sich alerdings auf drei erhöht. Beim Verstorbenen handelt es sich laut Angaben der Landespressestelle um einen 66-jährigen Mann mit erheblichen Vorerkrankungen. Die Zahl jener Patienten, die sich in Spitalsbehandlung befinden, ist von Dienstag auf Mittwoch von 62 auf 51 gesunken. Auf der Intensivstation lagen an beiden Tagen zwölf Patienten.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mehr Genesene als Neuerkrankte in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen