Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mehr Bodenfreiheit mit Vinyl und Nadura

Tschabrun zeigt interessante Alternativen.

Mittlerweile sind Vinylböden auch im privaten Wohnraum angekommen, nachdem sie sich im gewerblichen Umfeld bereits seit Jahrzehnten bestens bewährt haben.

Argumente für einen Vinylboden

… gibt es viel. Neben den sehr guten Hygieneeigenschaften überzeugen Vinylböden den Heimwerker auch durch das besonders gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Darüber hinaus bieten Designböden wie Vinyl unzählige Möglichkeiten zur individuellen Raumgestaltung. Durch die Grundbeschaffenheit von Vinyl ist der Belag selbst äußerst geräuschschluckend. Dank der glatten Oberfläche sind Vinylböden einfach zu reinigen und können schnell abgesaugt oder feucht gewischt werden. In vielen Vinylböden ist eine Trittschalldämmung integriert, sodass keine zusätzliche Dämmung benötig wird. Nadura ist eine vollkommen neue Fußbodengattung aus natürlichen Materialien. Für den extrem strapazierfähigen, wohngesunden und leicht zu reinigenden Premiumboden werden feine Holzfasern mit mineralischen Zutaten vermischt und miteinander verpresst. Kurzum: Nadura hat die Wärme von Holz und die Härte von Stein.
Tschabrun Holzfachmärkte
Rankweil
Bundesstraße 102, T 05522 202
rankweil@tschabrun.at
Öffnungszeiten:
Mo.,–Fr. 7.30–12 Uhr und
13.30–18 Uhr, Sa., 8–12 Uhr

Bludenz-Bürs
Bremschlstraße 8a, T 05552 66141
bludenz@tschabrun.at
Öffnungszeiten:
Mo.,–Fr. 8.30–12 Uhr
und 14–18 Uhr, Sa., 8–12 Uhr
www.tschabrun.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schöner Wohnen
  • Mehr Bodenfreiheit mit Vinyl und Nadura
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.