Megan Fox wird boykottiert

©AP
Nachdem in letzter Zeit ein wahrer Medien-Hype rund um Schauspielerin Megan Fox ausgebrochen ist, wird am 4. August außergewöhnlich wenig über die, zum Sexsymbol avancierte Schönheit zu lesen sein.
Megan Fox vor Beginn der "David Letterman Show"
Aktuelle Bilder der Schauspielerin
Bei der Premiere von "Transformers"
Beim GQ Magazine Bikini Fotoshooting
Megan beim Fotoshooting für FHM
Megan Fox: Dirty Talking
Führende US-Männermagazine nämlich haben sich laut seitenblicke.at zusammengetan und boykottieren den Star an eben diesem Tag. Die schöne Jung-Schauspielerin soll an genanntem Augusttag im Internet weder eines Wortes, noch eines Bildes gewürdigt werden – ein 24-stündiges “Media Blackout”, eine Sendepause für alle Megan-Fans.

Und was zeigt uns diese Aktion? Vor allem eins: Megan Fox ist aus den Medien nicht mehr wegzudenken - sie hat es ganz eindeutig bis nach oben geschafft!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Megan Fox wird boykottiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen