Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Medaillenregen für den Bowling-Nachwuchs bei den Titelkämpfen

Vier Goldene holten die Ländle-Bowling-Spieler bei den Staatsmeisterschaften.
Vier Goldene holten die Ländle-Bowling-Spieler bei den Staatsmeisterschaften. ©VOL.AT/Privat
Lauterach/Hohenems. Vier Mal Gold und einmal Bronze so lautet die erfreuliche Erfolgsbilanz für Vorarlbergs Nachwuchs Bowlerinnen bei den österreichischen Staatsmeisterschaften in Wiener Neustadt.

Die Ziele waren hoch gesteckt, konnte man doch über die letzten Jahre hinweg eine deutliche Leistungssteigerung der Ländle Jugend Teams bemerken. Man bedenke, dass es vor 7 Jahren noch kein einziges Bowling Center in Vorarlberg gab, während der Bowling Sport insbesondere im Osten Österreichs bereits seit Jahrzehnten praktiziert wird. Diese Zeiten sind glücklicherweise vorbei. Neben den klassischen Hobbyspielern hat sich durch viel Ehrgeiz und nachhaltige Sportförderung eine ernst zu nehmende Bowling Elite bei den Jugendlichen etabliert, die im nationalen Vergleich mehr als nur besteht.

Gold fürs Ländle holten:

Sarah Giwiser (1. VBC Lauterach) im Einzel Schülerinnen (verteidigte Gold vom Vorjahr)

Adrian Lindner (1. VBC Lauterach) im Einzel Jugend

Noah Wilfinger (1. VBC Lauterach) im Einzel Schüler B

Daniel Techt und Kevin Grasslober (BC Hohenems) im Doppel Schüler

Weiters haben auch Felix Salcher mit Adrian Lindner mit Platz 9 im Doppel Jugend und Marco Künz mit Noah Wilfinger im Doppel Schüler mit Platz 4 (alle vom 1. VBC Lauterach) erfolgreich das Ländle vertreten. Sarah Giwiser räumte mit der zugelosten Partnerin Melanie Schuster (BC Royal) im Doppel Jugend weiblich auch noch die Bronze Medaille ab.

Entsprechend groß ist die Freude bei allen Beteiligten inkl. Trainer Sebastian Dorn.

Die neue Landesliga in verschiedenen Disziplinen startet im Herbst und ist damit die nächste Gelegenheit für die kommende Quali Staatsmeisterschaft. Auch dort darf man wieder mit großer Zuversicht weitere Erfolge und eine stetig positive Weiterentwicklung beim Vorarlberger Bowling Nachwuchs erwarten.

Weitere Infos und Ergebnisse unter www.vsbv.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Medaillenregen für den Bowling-Nachwuchs bei den Titelkämpfen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen