Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

McDonald's: Video wird auf TikTok zum viralen Hit

Dieses Video geht auf TikTok viral.
Dieses Video geht auf TikTok viral. ©TikTok/mykah.mykah
McDonalds-Enthüllung wird zum TikTok-Hit – so hat der Prankster Millionen Fans auf der Social Media-Plattform getäuscht.

Video: Ein Hit auf TikTok

Ein TikTok User scheint die These zu belegen, dass alle McDonalds-Becher dieselbe Menge an Getränken fassen. Allerdings steckt nur ein einfacher Trick dahinter.

Was ist TikTok?

  • TikTok ist ein chinesisches Videoportal für die Lippensynchronisation von Musikvideos und anderen kurzen Videoclips, das zusätzlich Funktionen eines sozialen Netzwerks anbietet.
  • TikTok gilt aufgrund von Bedenken und Vorbehalten hinsichtlich Daten- und Jugendschutz sowie Spionage und Zensur zugunsten der chinesischen Regierung als umstritten.
  • Zum Produzieren von Videoclips sowie zum Interagieren mit anderen Mitgliedern muss man sich anmelden.
  • Im Januar 2017 erhielt das Unternehmen große finanzielle Unterstützung durch die Toutiao-Gruppe, um die Plattform weiter auszubauen.
  • TikToks Muttergesellschaft, die Beijing Bytedance Technology, kaufte Musical.ly, eine weitere populäre chinesische Kurzvideo-Plattform, im November 2017 für einen kolportierten Preis zwischen 800 Millionen bis eine Milliarde US-Dollar auf.
  • Im August 2018 wurde musical.ly schließlich in TikTok umbenannt und das Design dem chinesischem Pendant Douyin angeglichen.
  • Im Jahr 2019 hat TikTok 176,9 Millionen US-Dollar erwirtschaftet. Alleine 122,9 Millionen US-Dollar sind auf chinesische iOS-Nutzer zurückzuführen.
  • Das Unternehmen gilt aufgrund von daten- und jugendschutzrechtlichen Bedenken sowie Spionage und Zensur zugunsten der chinesischen Regierung als umstritten.
  • Laut der Nachrichtenagentur Reuters vom Mai 2020 hat die Konzernmutter ByteDance ihre geschäftlichen Aktivitäten zunehmend ins Ausland verlagert und alleine in Kalifornien die Entwicklungskapazitäten aufgestockt.
  • Am 6. August 2020 unterzeichnete US-Präsident Donald Trump eine Executive Order, die es US-Bürgern und US-Unternehmen verbietet, in Zukunft Geschäfte mit ByteDance zu führen. Begründung: ByteDance würde mit TikTok die nationale Sicherheit der Vereinigten Staaten gefährden, indem die Plattform Nutzerdaten sammle, die es China und der Kommunistischen Partei ermöglichen würden, Nutzer in den USA auszuspionieren.
  • Um eine Sperrung in den USA zu umgehen, wurden im August 2020 Übernahmeangebote diverser Konzerne für das US-Geschäft von TikTok bekannt - "Oracle" und Walmart sollen Minderheitsaktionäre werden.
  • Als nächstes soll „Tiktok Global“ entstehen mit einem Firmensitz in den USA und das innerhalb eines Jahres an die Börse gebracht werden soll.
@mykah.mykah

im back, did this in the summer. Go listen to “plastic luv” on Spotify and soundcloud. My boys dropped new song. ##fyp ##HolidayTikTok ##skateboard

♬ Plastic Luv by LUX. - Moikerrr

Stars auf TikTok - Dixie D’Amelio & Noah Beck: Alles über ihre Liebe

Erste Filmrolle für TikTok-Star Addison Rae

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kurioses
  • McDonald's: Video wird auf TikTok zum viralen Hit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen