AA

McCartney nimmt Heather in Schutz

Der 63-Jährige Ex-Beatle beklagte sich darüber, dass seine Noch-Ehefrau Heather Mills "fast schon einer Hexenjagd" ausgesetzt sei.

n den vergangenen Tagen waren in der britischen Boulevardpresse Nacktfotos von Heather Mills aufgetaucht, die aus ihrer Zeit als Fotomodell in den 80er Jahren stammen. McCartney und Mills hatten sich Mitte Mai getrennt.

Der „Daily Mirror“ zitierte den Ex-Beatle mit den Worten, er mache sich große Sorgen um seine Frau. „Das ist fast schon eine Hexenjagd. Ich bin echt besorgt. Sie ist völlig aufgelöst.“ Nach Informationen des Boulevardblattes telefoniert McCartney mehrmals pro Tag mit Mills, um sie zu beruhigen. Zudem habe sich das Paar darauf verständigt, die zweieinhalbjährige Tochter Beatrice trotz Trennung gemeinsam aufzuziehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • McCartney nimmt Heather in Schutz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen