Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Maze auf der Jagd nach Maiers Rekord

Tina Maze könnte sich heute in die Geschichtsbücher des Skisports eintragen
Tina Maze könnte sich heute in die Geschichtsbücher des Skisports eintragen ©EPA
Am Samstag wird die vorletzte Damen-Abfahrt der Saison gefahren. In den beiden Trainingsläufen dafür war einmal Fenninger (Mittwoch) und einmal Maze (Donnerstag) die schnellste. "
Damen-Abfahrt ab 10:30 Uhr

Die Strecke präsentiert sich, sehr, sehr gut. Das taugt mir, ich glaube, das sieht man. Ich komme gerne nach Garmisch, ich fühle mich wohl und versuche das umzusetzen”, erklärte Fenninger. Kein Wunder, hat die Salzburgerin doch in Garmisch vor zwei Jahren ihren großen Durchbruch geschafft. “Nicht nur wegen der WM, es war vorher auch schon so”, erklärte Fenninger.

Maier-Rekord wackelt

Der Rekord von Hermann Maier aus der Saison 1999/2000 mit 2.000 Weltcup-Punkten wackelt gewaltig, hat Maze doch schon 1.924 Zähler auf dem Konto. “Die Mathematik kommt am Schluss”, wollte sich Maze auf keine Rechenspiele einlassen.

Daher ist ihr Ziel, in Garmisch den “Fokus zu haben, schnell zu fahren. Ich bin nicht mehr so frisch wie am Saisonstart, das macht Rennen für mich schwieriger. Heute hat es gut geklappt, das ist eine gute Vorbereitung”, meinte sie nach der Trainingsbestzeit am Donnerstag.

Sterz im Training stark

Stark präsentierte sich in den Trainingsläufen auch Regina Sterz . Die 27-jährige Tirolerin belegte die Plätze vier und drei. “Die Piste präsentiert sich extrem gut. Ich habe heute ein paar Fehler gemacht, ein bisschen Zeit liegen gelassen. In Meribel (Platz 5 in der Abfahrt) habe ich das vom Training umzusetzen können, ich werde das auch hier versuchen. Ich werde schauen, dass ich mit der gewissen Lockerheit ins Rennen gehe”, sagte Sterz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport S24
  • Maze auf der Jagd nach Maiers Rekord
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen