Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mayweather laut Forbes bestbezahlter Sportler 2017

Die drei bestverdienenden Sportler 2017.
Die drei bestverdienenden Sportler 2017. ©AFP
Boxprofi Floyd Mayweather ist nach einer Wertung des Magazins Forbes der bestbezahlte Sportler des Jahres 2017.
Forbes Sportler 2017

Als Sieger seines einzigen Kampfes gegen den Mixed-Arts-Kampfsportler Conor McGregor verdiente der 41-Jährige mit umgerechnet 244,2 Millionen Euro mehr als die auf den nächsten Plätzen gereihten Fußball-Stars Lionel Messi (94,57 Mio.) und Cristiano Ronaldo (92,02 Mio.) in zwölf Monaten.

Milliarden-Grenze übertroffen

Mayweather, der für diesen Kampf ein Comeback gegeben hatte, hat dank der Einnahmen laut Forbes wie zuvor Michael Jordan und Tiger Woods die Milliarden-Grenze an Einnahmen übertroffen. In der aktuellen Wertung ist Basketball-Star LeBron James (72,85 Mio.) hinter Neymar Sechster und rangiert vor dem Schweizer Tennis-Routinier Roger Federer (65,77 Mio.). Ronaldo hatte dieses Klassement in den vergangenen zwei Jahren angeführt.

(APA/ag.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Mayweather laut Forbes bestbezahlter Sportler 2017
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen