AA

Mautbefreiung: Erste Reaktionen der Touristen

Dieser dänische Tourist hatte von der Mautbefreiung keine Ahnung
Dieser dänische Tourist hatte von der Mautbefreiung keine Ahnung ©Screenshot - Vorarlberg Heute - ORF
Viele Touristen wissen gar nicht, dass die Strecke zwischen Hörbranz und Hohenems jetzt mautbefreit ist. Einige Autofahrer kauften sich daher trotzdem eine Vignette.
Mautbefreiung tritt in Kraft

Die Befreiung der Teilstrecke der Autobahn A14 zwischen Hörbranz und Hohenems gilt seit Sonntag. Damit kann ohne Vignette bis zur Anschlussstelle Hohenems gefahren werden.

Touristen kauften sich trotzdem eine Vignette

Rechtzeitig zum Start der Wintersportsaison können Autofahrer von Deutschland ohne Pickerl auf der A14 über die Grenze fahren. Manche Touristen haben diese Änderung zu ihrem Vorteil aber noch gar nicht mitbekommen, wie der Beitrag von "Vorarlberg Heute" zeigt. Viele Autofahrer kauften sich daher trotz Mautfreiheit eine Vignette.

Die Hinweisschilder sollen in den nächsten Tagen von der Asfinag ausgeliefert werden. Dann sollte auch für die Touristen aus dem Ausland klar ersichtlich sein, dass bis Hohenems die Mautbefreiung gilt.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mautbefreiung: Erste Reaktionen der Touristen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen