AA

Matt im Slalom nicht zu schlagen

Mario Matt gewann den Torlauf von Kranjska Gora überlegen vor Benjamin Raich und Manfred Mölgg. Raich übernahm damit die Führung im Gesamtweltcup. Matt führt im Slalom-Weltcup vor Raich.

Aare-Doppel-Weltmeister Marion Matt hat am Sonntag den Weltcup-Slalom in Kranjska Gora gewonnen und die Führung im Disziplinen-Weltcup übernommen. Der zweitplatzierte Pitztaler Benjamin Raich (+0,61) ist neuer Leader im Gesamtweltcup und hat nun 77 Punkte Vorsprung auf den Norweger Aksel Lund Svindal, der am Sonntag im ersten Durchgang ausschied. Tagesdritter in Slowenien wurde der Südtiroler Manfred Mölgg (0,96 Sek.). Als drittbester Österreicher landete Manfred Pranger auf Platz fünf (1,69).

Für Matt war es der achte Weltcuperfolg seiner Karriere, der siebente im Slalom. Der 27-jährige Flirscher führt im Slalomweltcup mit 15 Punkten Vorsprung auf Raich und 75 auf den Schweden Jens Byggmark, der am Sonntag das Ziel nicht sah.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Matt im Slalom nicht zu schlagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen