AA

Matt-Ära zu Ende, Trio übernimmt Agenden

©Privat
Rankweil. Führungswechsel beim Vorarlberger Sport Radverein mit Sitz in Rankweil. Nach zwölf Jahren legte Präsident Ernst Matt sein Amt altersbedingt nieder, das Trio Alfred Gross jun., Josef Rümmele und Dagmar Schatzmann übernehmen die Agenden des Klubs.
Matt Ära zu Ende, neues Trio

Neuwahlen und Ehrungen standen bei der Versammlung vom Vorarlberger Sport Radverein mit Sitz in Rankweil im Mittelpunkt. Zwölf Jahren leitete Ernst Matt die Geschicke des Vereins. Nun übergab er die Agenden an das Trio Alfred Gross jun., Josef Rümmele und Dagmar Schatzmann. Der scheidende „Boss“ wurde zum Ehrenpräsidenten ernannt. Siegfried Matt wurde aufgrund seiner langjährigen Vereinszugehörigkeit zum Ehrenmitglied gewählt. In der Ära von Ernst Matt erhöhte sich die Zahl der Mitglieder von 38 auf 150. Alfred Gross sen. und Waltram Knünz legten ihre Ämter auch zurück. Doris Branner übt das Ressort Finanzen aus, Dagmar Schatzmann fungiert als Schriftführerin in Doppelfunktion.

Als Highlight in diesem Jahr wird die 10. Gapfohl Trophy am 2. Juni ausgetragen. Ab März bis September folgen dreimal wöchentlich Ausfahrten mit dem Rad und Wanderungen. Bei einem feinen Buffet gab es noch lange einen Smalltalk unter den Vereinsmitgliedern und Ehrengästen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Rankweil
  • Matt-Ära zu Ende, Trio übernimmt Agenden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen