Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Massenkarambolage auf Wiener Südost Tangente: 8 km Stau

Ein Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf der A23 sorgt für zahlreiche Verzögerungen in Wien.
Ein Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf der A23 sorgt für zahlreiche Verzögerungen in Wien. ©APA (Sujet)
Auf der Wiener Südost Tangente (A23) ist es am Mittwochvormittag zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen gekommen. Die Massenkarambolage sorgt für zahlreiche Verkehrsverzögerungen in Wien.

Gegen 10 Uhr kam es auf der Südost Tangente (A23) auf der Höhe Praterbrucke in Fahrtrichtung Norden aus bislang unbekannter Ursache zu dem Unfall, in den mehrere Fahrzeuge involviert waren. Der Stau reicht laut ÖAMTC derzeit etwa 8 Kilometer bis über den Verteilerkreis Favoriten zurück. Der Mobilitätsclub rät großräumig auszuweichen. Es kommt bereits auf den Zufahrten, wie Landstraßer Gürtel, Knoten Prater und Verteilerkreis zu Verzögerungen.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Reise national
  • Massenkarambolage auf Wiener Südost Tangente: 8 km Stau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen