AA

Massenkarambolage auf steirischer Schnellstraße

Eine Massenkarambolage mit acht beteiligten Fahrzeugen hat es am Freitag in der Obersteiermark auf der Semmering Schnellstraße (S6) gegeben. Ersten Informationen zufolge dürften die Autos bei Wartberg im Mürztal in Fahrtrichtung Klagenfurt gegen 14.15 Uhr aufeinander gekracht sein.

Eine Person soll schwer verletzt worden sein, so das Landespolizeikommando Steiermark in einer Erstmeldung.

Die S6 war laut Exekutive für die Bergungs- und Aufräumarbeiten während der Dauer von drei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde ab Mitterdorf im Mürztal auf die B116 abgeleitet, so die Exekutive.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Massenkarambolage auf steirischer Schnellstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen