Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Massenansturm auf die Noriker- und Ziegenausstellung

Die Ziegen standen im Mittelpunkt
Die Ziegen standen im Mittelpunkt ©Sigi Halder
Petrus muss ein Marktfan sein. Nicht anders ist es zu erklären, dass, von wenigen Ausnahmen abgesehen, am Nationalfeiertag schon seit Jahren Kaiserwetter herrscht, wenn sich die Noriker- und Ziegenfreunde aus dem ganzen Land in Andelsbuch treffen. Bilder vom Sonntag

Auch heuer lichtete sich um die Mittagszeit der Hochnebel und strahlender Sonnenschein durchflutete die Marktmeile. Dort, bei der Ziegenschau hinter dem Gasthof “Sonne” und bei der Norikerausstellung beim Bahnhof gab es zeitweise fast kein Durchkommen mehr.Über 15 000 Marktbesucher fanden den Weg in die Mittelwaldgemeinde. Während die Kinder vor allem in den Bann der 120 Ziegen und 106 Noriker gezogen waren, genossen die Erwachsenen das Marktflair mit kulinarischen Genüssen, wie Bratwürsten, Käsfladen, Maroni und vielem mehr. Als die vielen Marktstände um 18 Uhr abgebaut wurden, feierte der “harte Kern” bis spät in die Nacht in den Gaststätten weiter.

Sigi Halder

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Andelsbuch
  • Massenansturm auf die Noriker- und Ziegenausstellung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen