AA

Maskenpflicht in Firmen - Wie läuft das bei Ihnen?

Für viele Firmen stellt sich mit dem Ende von 3G die Frage "Wie umgehen mit der Maske am Arbeitsplatz?"
Für viele Firmen stellt sich mit dem Ende von 3G die Frage "Wie umgehen mit der Maske am Arbeitsplatz?" ©Reuters
Eine Maskenpflicht rein für Ungeimpfte wäre in einer Firma aber rechtfertigbar, erklärt die Wirtschaftskammer Österreich angesichts des Endes der 3G-Nachweispflicht.
V+: Maske ohne Pflicht im Betrieb

Betriebe mit mehr als 51 Mitarbeitern sowie bestimmte Branchen aus dem Tourismus- und Kulturbereich brauchen nach wie vor ein Präventionskonzept.

Da 3G am Arbeitsplatz für viele Betriebe hinfällig ist, dominieren aktuell drei Ansätze in heimischen Firmen: Der Verzicht auf die Maske in allen Bereichen, ein Tragen der Maske auf freiwilliger Basis oder eine Maskenpflicht in Begegnungszonen wie Gängen und Besprechungsräumen.

Wie macht Ihr Arbeitgeber das?

Aktuell steigen die Zahlen der Neuinfektionen und Corona-Infizierten auf Rekordhöhen. Entsprechend dazu werden auch immer mehr Absonderungen nötig. Das bekommen die Firmen natürlich zu spüren.

Wie man etwa bei Rauch oder Doppelmayr damit umgeht, und ob es einen Trend zu einer bestimmten Maßnahme in den Vorarlberger Firmen gibt, haben die VN erfragt.

Alle News zur Corona-Pandemie auf VOL.AT

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Maskenpflicht in Firmen - Wie läuft das bei Ihnen?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen