AA

Martin Wuttke spielt in Tarantinos "Inglourious Basterds"

Neues von den Dreharbeiten zu Quentin Tarantinos "Inglourious Basterds": Martin Wuttke, "Tatort"-Kommissar und Bühnenstar aus Berlin, spielt in dem Weltkriegsdrama den Nazi-Diktator Adolf Hitler.

Wuttke (46) stand in der Rolle bereits vor der Kamera, wie das produzierende Studio Babelsberg am Dienstag mitteilte und damit einen Bericht der “Bild”-Zeitung (Dienstag) bestätigte.

Tarantino sei von Wuttkes Hitler-Karikatur in dem am Berliner Ensemble gezeigten Brecht-Stück “Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui” so begeistert gewesen, dass er den Schauspieler für seinen Film wollte, heißt es in dem Zeitungsbericht. Einen von Hitlers Gegnern spielt im Film Hollywoodstar Brad Pitt in der Rolle von Leutnant Aldo Raine.

Tarantino erzählt die Geschichte einer Gruppe jüdischer US- Soldaten, die im besetzten Frankreich auf ein Himmelfahrtskommando gegen die Nazis geschickt werden. Neben Pitt stehen auch deutsche und internationale Stars wie Diane Kruger, Mike Myers, Til Schweiger, Christoph Waltz, Daniel Brühl, Gedeon Burkhard, Sylvester Groth und Christian Berkel für Tarantino vor der Kamera. “Inglourious Basterds” kommt 2009 in die Kinos.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur
  • Martin Wuttke spielt in Tarantinos "Inglourious Basterds"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen