AA

Martin und Stefan Sutter sagen DANKE!

Stefan und Martin Sutter vom SV Mellau
Stefan und Martin Sutter vom SV Mellau

Dank der Unterstützung einiger Firmen und Unternehmen dürfen die Brüder aus Mellau auch dieses Jahr wieder auf eine sehr erfolgreiche Langlaufsaison zurückblicken.

Martin gelang schon zu Beginn der Saison mit dem Staatsmeistertitel über 10 km klassisch ein großer Coup. Beim Dolomitenlauf und beim Koasalauf zeigte er mit jeweils Rang 2 groß auf. Stefan beendete beide Läufe mit geringem Rückstand auf das Podium auf Rang 6.
Im FIS-Marathon-Cup schaffte Martin mit Rang 17 in Deutschland (König-Ludwig-Lauf) und Rang 20 in Italien (Marcialonga) jeweils den Sprung in die Punkterränge und somit in die erweiterte Weltspitze. Stefan verpasste diese als 31. bzw. 44 nur knapp.
Höhepunkt für die beiden Skimarathonläufer bildete wie jedes Jahr der Wasalauf in Schweden. Martin krönte seine Topsaison beim größten Skilanglaufrennen der Welt mit Rang 33 und war damit auch bester Österreicher unter den insgesamt 15.000 Teilnehmern. Stefan musste das Rennen leider aufgrund eines grippalen Infekts und Magenproblemen aufgeben.

Der Dank richtet sich an alle Sponsoren und Gönner, an die Familien, Betreuer und Wegbegleiter.

Die Sponsoren und Gönner:

Fischer Sports GmbH
Sport Gotthard, Hittisau
Wäldar Installateur, Bezau
Stipo Fußböden, Bezau
Meusburger Fließen, Bezau
Autohaus Mazda Meusburger, Andelsbuch
Brauerei Egg
Huskey und Kräuter, Mellau

Mit “Der Saal – Cateringservice” und “Weinhandel Alexander Feurstein” haben für kommende Saison bereits 2 neue Unternehmen ihre Unterstützung zugesagt. Danke!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mellau
  • Martin und Stefan Sutter sagen DANKE!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen