Martin Kempter siegte souverän

Der erfolgreiche Titelverteidiger Martin Kempter siegt weiter und führt in der Gesamtrangliste überlegen. Schon zum vierten Mal in Folge gewann Kempter bei der "King of Patricks" Tour in Rankweil.

Bei der neuen Billard “Kings Tour” in Rankweil, die mit 5.000 Euro dotiert ist und jeden Monat ausgespielt wird, hat es Martin Kempter nun schon zum vierten Mal geschafft, das 32-köpfige internationale Spitzenfeld zu besiegen. Der stark aufspielende Schweizer Andre Caluori griff zwar nach dem Titel, musste sich aber doch mit 1:7 gegen Martin Kempter geschlagen geben.

Schon in den Vorrunden eliminierte er einige Favoriten. Der Italiener Bruno D’Alberto scheiterte ganz knapp an Caluori mit 5:6. Jürgen Scherrer aus Rankweil erging es nach einer starken Vorrunde gegen den D’Alberto nicht besser.

In der Gesamtrangliste führt Kempter mit vier Siegen überlegen vor dem Schweizer Roger Bruderer und dem Amerikaner Steve Cliff, der noch nicht zu seiner Form gefunden hat. Der nächste Tour Event findet am 22. Juni im Rankweiler Patrick’s statt und ist bereits jetzt schon wieder ausgebucht. Bei der kommende Woche anstehenden Worldtour-Eurotour, die ebenfalls in Rankweil stattfindet, wird sich Martin Kempter gegen die Weltelite des Billardsportes messen können. 13 der ersten 15 der Weltrangliste sind bereits angemeldet.

Links zum Thema:
www.patricks.at/html/presse___medien.html
www.eurotouraustria.com
www.epbf.com

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Martin Kempter siegte souverän
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen