AA

Martin Bader auf dem Podest

©Privat
Der Dornbirner Martin Bader belegte bei der Schweizer Meisterschaft im Duathlon in Marbach den ausgezeichneten dritten Schlussrang.

Am Sonntag fand im Rahmen des 10. Rheintalduathlon in Marbach die Schweizer Meisterschaften statt. Mitten unter den über 250 Starterinnen der VTRV-Kaderathlet Martin Bader (ProCycle TriTeam Dornbirn). Bei extremen äußeren Bedingungen, Schneesturm und rund 3 Grad, entwickelte sich der Wettkampf gleich von Anfang an zu einem spannenden Kampf um die Spitzenplätze. Der Dornbirner mischten von Beginn weg vorne mit und überquerte nach 4 km Laufen, 17 km Rad und nochmals 4 km Laufen als Dritter das Ziel.

Die ersten 5 lagen alle innerhalb von nur einer Minute. Nach dem ersten Lauf befand sich der ProCycle TriTeam Dornbirn-Athlet knapp hinter den beiden Führenden. Beim Radfahren konnte er den Abstand halten und beim anschließenden Lauf setzte er sich hinter die 2 Schweizer Top-Athleten an die dritte Stelle.

Das beste Ende für sich beanspruchen konnte Köhler Felix (GER), der 5. der Duathlon-WM vom vergangenen Jahr,  gefolgt vom Schweizer Stephan Wenk (Gold in der SM) und wenige Sekunden dahinter schon der Dornbirner Bader.

Nachwuchs-Kader-Athlet Michael Ziegler (ProCycle TriTeam Dornbirn) knapp am Podium vorbei

(4km Laufen, 17km Radfahren, 4km Laufen)

Unser Athlet Michael Ziegler, lag sehr lange auf einem Podiumsplatz bei den Junioren. Nach dem 1. Lauf übernahm er die Führung, die er erst am Ende des Radparts abgeben musste. Leider machte ihm die Kälte so zu schaffen, dass er letztendlich mit dem 4. Rang vorlieb nehmen musste.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Martin Bader auf dem Podest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen